STO 101

Security Token Offerings: Anatomie & Kontext

 

Aufgrund der enormen Marktpotenziale von STO und der zahlreichen Anfragen, die uns täglich erreichen,

haben wir uns entschlossen, die Anatomie und den Kontext von Security Token Offerings

in einer Whitepaper-Serie zusammenzufassen

Jetzt Vormerken lassen und Whitepaper erhalten

Wie kaum eine Technologie zuvor hat die Blockchain die Finanzbranche drastisch verändert und wird sie auch weiterhin verändern. Während die größten Anwendungen dieser Technologie – Kryptowährungen – bereits große Verbreitung gefunden haben, stehen andere Verwendungen wie zB. Security Token dagegen erst kurz vor dem Durchbruch.

Dennoch schreitet die Tokenisation of Everything mit großen Schritten voran. Vollkommen zu Recht möchte man anmerken, überwiegen doch die Vorteile für Emittenten und Investoren klar. Die Tokenisierung, also das Verpacken von Sach- und Vermögenswerten in digitale Einheiten, und die damit einhergehende Fraktionalisierung dieser Werte bietet ungeahnte Möglichkeiten. War es früher fast unmöglich z.B. Gemälde, Oldtimer oder Lizenz-, Nutzungs- und Genussrechte zu teilen und für eine große Anzahl von Personen investier- und handelbar zu machen, ist das mittlerweile aufbauend auf der Blockchain-Technologie sehr gut und nachvollziehbar durchzuführen.

Mehrere Studien zeigen das große Potenzial des Tokenisierungsmarktes. Wir haben fünf unabhängige Studien verglichen (Valuates Report, Data Bridge Report, The Insight Partners, Markets&Markets und HSBC) und haben den Durchschnitt der verschiedenen Prognosen genommen, was zu einem geschätzten CAGR von 56,9 % von 2020 bis 2025 für den Security Token Market führt, mit einem Potenzial, bis 2025 3’000 Milliarden USD zu erreichen.

Quellen:

Valuates Report (2021): Global Tokenization Market Size, Status and Forecast 2021-2027. Access Date: 27.04.2021: Data Bridge Report (2021): Global Tokenization Market – Industry Trends and Forecast to 2028. Access Date: 27.04.2021; Insight Markets (2020): Tokenization  to 2027. Access Date: 27.04.2021; Markets&Markets (2020): Tokenization Market by Component  – Global Forecast to 2025. Access Date: 27.04.2021; HSBC (2020): The 10x potential of tokenisation. Access Date: 27.04.2021

Dieses riesige Potential spiegelt sich einerseits auch in den Marktprognosen zum Transaktionsvolumen für Security Token wider, und andererseits in der Vielzahl und Vielfalt der Anfragen, die uns täglich erreichen. Dabei haben wir wahrgenommen, dass es es zwischen dem Marktpotenzial und den konkreten Anfragen eine Lücke gibt, die wir mit unserer Whitepaper-Serie Security Token Offerings: Anatomie und Kontext schließen wollen.

Unsere Whitepaper-Reihe richtet sich an Emittenten/ Unternehmen, die selbst ein Security Token Offering durchführen möchten, an Servicepartner im Bereich Tokenisierung und an Investoren, die sich für die Blockchain-Branche interessieren.

Meeting vereinbaren

Buchen Sie einen unverbindlichen Termin und lassen Sie sich zu Security Token Offerings beraten

Diese Serie richtet sich an

Emittenten

Servicepartner

Investoren

Zentrale Fragestellungen & Antworten in der Whitepaper-Serie

Strukturierungs-Leitfaden

Welche Schritte sind zu berücksichtigen bei der Strukturierung eines Security Token Offerings?

Erfolgsfaktoren

Welche Faktoren beeinflussen den Erfolg eines Security Token Offerings?

Sekundärmarkt

Was ist der aktuelle Status von Security Token Offerings und deren Handel auf dem Sekundärmarkt?

Institutionelle Investoren

Können wir erwarten, dass mehr institutionelle Investoren in den Markt einsteigen? Welche Barrieren bestehen derzeit?

STO und die breite Masse

Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Security Token Offerings für den Massenmarkt geeignet sind?

Kosten

Was kostet es den Anleger, in ein STO zu investieren? Welche Kosten entstehen für Emittenten?

Sie möchten alle Whitepaper der Serie erhalten?

 

Füllen Sie einfach das Formular aus und wir informieren Sie, sobald ein neuer Teil unserer Whitepaper-Serie verfügbar ist.

Sie können hier einen Termin mit unserem Issuer Relations Team vereinbaren.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Mit dem Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie zu, Informationen über unsere Produkte und Werbung zu erhalten. Sie können den Erhalt des Newsletters und anderen Mitteilungen jederzeit abbestellen. Der Versand des Newsletters erfolgt in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie.

Partner der Serie

Wie es funktioniert

Formular ausfüllen

Füllen Sie einfach das Formular aus und geben Sie Ihren Namen, das Land Ihres Wohnsitzes und Ihre E-Mail Adresse an.

Bestätigung erhalten

Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Sobald Sie durch Klick auf den Email-Link Ihre Registrierung bestätigt haben, senden wir Ihnen weitere Informationen zu.

Auf dem Laufenden bleiben

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald ein neues Whitepaper aus unserer Serie verfügbar ist. Das erste Whitepaper wird im Juni veröffentlicht.

Meeting vereinbaren

Buchen Sie einen unverbindlichen Termin und lassen Sie sich zu Security Token Offerings beraten

Auszüge

Nicolas Weber, Head of Business Development Amazing Blocks AG

 

Zwar sind der Kryptomarkt und die Tokenisierungsbranche unterschiedliche Sektoren, so korrelieren sie zumindest bis dato sehr stark miteinander, wie verschiedenste Studien ergeben haben. Dies ist darin begründet, dass Security Token lediglich von rechtlicher Seite und ihrem Nutzen eine andere Definition als die Token und Coins des Kryptomarktes haben. Der Kryptomarkt ist mit einer über 2 Billionen Dollar Marktkapitalisierung aktuell deutlich größer als der graduell wachsende STO-Markt. Das liegt vor allem daran, dass hier weniger rechtliche Hürden bestehen – gerade wenn es um reale Assets geht, ist die Skepsis natürlich noch größer.

 

Auszug aus: “Die wohl wichtigsten Punkte sind Marketing und das Netzwerk eines Issuers” im Whitepaper “Erfolgsfaktoren von Security Token Offerings”.

Dr. Oliver Völkel, LL.M, Gründungspartner der Kanzlei Stadler Völkel

 

Durch die Nutzung der Blockchain können die ansonsten etwa in einer physischen Urkunde verkörperten Rechte in einem Token auf einer Blockchain repräsentiert werden. Werden Rechte wie etwa der Anspruch auf Zinszahlung oder die Rückzahlung eines geliehenen Kapitals tokenisiert, werden die Token zu übertragbaren Wertpapieren. Die Übertragung des Tokens von einem Anleger an einen anderen bewirkt die Übertragung des tokenisierten Rechts.

 

Auszug aus: “Der Weg zu erfolgreichen Security Token Offerings” im Whitepaper “Leitfaden zur Strukturierung”.

 

Maximilian Portenlänger, Head of Securitisation bei von der Heydt Group und Chairman of the Securitisation Task Force LuxCMA

 

Doch nicht nur Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether gewinnen an Interesse bei institutionellen Investoren. Auch Security Token rücken immer mehr in den Vordergrund, da sie Zugang zu bisher nicht erschlossenen Assetklassen ermöglichen. Für kleinere und mittelgroße Unternehmen, die nach Finanzierungsmöglichkeiten suchen, ermöglicht die Tokenisierung darüber hinaus neue Wege der Kapitalbeschaffung.

 

Auszug aus:Kryptowährungen, Kryptowerte & Institutionelle Investoren” im Whitepaper “Institutionelle Investoren & Security Token Offerings”.

Matthias von Hauff, CEO WEG Bank & TEN31

 

Die Kryptowährungspreise und der STO Markt stehen in dem Sinne miteinander in Verbindung, dass Jemand, der in Kryptowährungen investiert, in der Regel eine gewisste Blockchain-Affinität aufweist und sich aus dem Grund auch für Security Token Offerings interessieren könnte.

 

Auszug aus: “Je höher vor allem die Leitwährung BTC steigt, desto höher wird die Bereitschaft sein einen STO zu zeichnen” im Whitepaper “Erfolgsfaktoren von Security Token Offerings”.

Dr. Walter Späth, Gründungspartner der Kanzlei Dr. Späth & Partner

 

Das Finanzierungsmodell der Security Token Offerings (STO), bei dem Unternehmen Interessenten sog. „Krypto-Token“ zum Kauf anbieten, dürfte sich zum Finanzierungs- und Investmenttrend der nächsten Jahre entwickeln.

 

Auszug aus: “Security Token Offerings (STO): Rechtliche Anforderungen” im Whitepaper “Leitfaden zur Strukturierung”.

Kilian Peter Krings, Director of Business Development KlickOwn AG

 

STO als solches stellen kein neues Finanzinstrument dar, sondern sind vielmehr eine digitale Version von bestehenden Finanzinstrumenten, wie z.B. Aktien oder Anleihen. Für mich stellt sich also vielmehr die Frage, wann eine blockchain-basierte Infrastruktur, auf welcher jedes Wertpapier durch einen Token dargestellt wird, die alte Kapital- und sogar Finanzmarktinfrastruktur ablösen wird.

 

Auszug aus: “Die größte Herausforderung für STO ist es, ihren Platz im Ökosystem des Kapitalmarktes zu finden” im Whitepaper “Massentauglichkeit Security Token Offerings”.

Jetzt Vormerken lassen und Whitepaper erhalten

Aktuell: 

Leitfaden zur Strukturierung

 

Jetzt Verfügbar

Themen:

 

  • Wie wird sich der Markt für Security Token Offerings entwickeln?
  • Welche Schritte sind bei der Initiierung eines STO zu beachten?
  • Welche Akteure im STO-Ökosystem können dabei helfen?
  • Was sind die rechtlichen Voraussetzungen für STO-Emittenten?

Authoren:

 

  • Dr. Walter Späth, MSc (NTU), Gründungspartner Dr. Späth & Partner
  • Dr Oliver Völkel, LL.M. (CLS), Gründungspartner Stadler Völkel
  • Martin Kreitmair, Managing Director Tangany 
  • Bernhard Thalhammer, Head of Issuer Relations 21finance & area2invest
  • Luc Falempin, CEO Tokeny